28. Treffen der SharePoint UserGroup Düsseldorf

Hallo Liebe Mitglieder und Interessierte,

ich möchte Sie heute herzlich zum 28. Treffen der SharePoint UserGroup Düsseldorf einladen. Die Sommerrpause ist vorbei, der Urlaubsteint muss dringend wieder ausbleichen, jetzt geht es endlich mit der SPUG  weiter. Wir treffen uns am 4. Oktober in Düsseldorf bei der ppedv. Herzlichen Dank an Hannes Preishuber und die ppedv, der uns den Raum zur Verfügung stellt.

Unser Programm beinhaltet diesmal:

PowerApps deep dive with special focus on business users and developers – Adis Jugo, skybow AG

Was ist neu im Office365 E5 Plan – Denis Buco, Microsoft Deutschland GmbH

Skills, die man für das SharePoint-Framework braucht – Henning Eiben, busitec gmbH

Über Ihre Teilnahme und interessante Diskussionen würde ich mich sehr freuen.

Hier noch einmal die Daten:

SharePoint UserGroup Düsseldorf

Termin: Dienstag, 04.10.2016 – 18.00 Uhr

Ort: ppedv AG, Graf-Adolf-Straße 63, 40210 Düsseldorf

Parken: Das Parkhaus Contipark befindet sich in der Grupellostraße 34, in Düsseldorf und kostet 1,60 € pro Stunde. Es ist 24h geöffnet und ca. 300 m von unserem Veranstaltungsort entfernt.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Nehmen Sie eine Straßenbahn der Linie 709, 704 oder 715. Die 715 fährt z.Z., aufgrund von Bauarbeiten, nur zeitweise über den Stresemannplatz. Verlassen Sie die Straßenbahn an der Station Stresemannplatz. Der Stesemannplatz ist die nächste Haltstelle vom Hauptbahnhof (Luftlinie max. 500 m). Von dort sind es noch 2 Minuten Fußweg.

Anschlussmöglichkeiten zum Veranstaltungsort:
– Mit der 709 Richtung Neuss Theodor-Heuss-Platz
– Mit der 704 Richtung D-Südfriedhof
– Mit der 715 Richtung D-Spichernplatz

Anmeldung:
Um Anmeldung für diese Veranstaltung wird bis zum 30.09.2016 gebeten.
Bitte melden Sie sich zum Treffen der SharePoint UserGroup nur an, wenn Sie auch wirklich teilnehmen möchten.

Die Anmeldung kann erfolgen über:
eMail: info@sharepoint-rhein-ruhr.de oder ug-koeln@mysharepoint.de

XING: https://www.xing.com/communities/groups/sharepoint-usergroup-duesseldorf-6f79-1060251

Ansprechpartner:
Andrej Doms (ConVista Consulting)
Tel. 0178 888 6018

Neben den Vorträgen gibt es bei einem Snack hoffentlich reichlich Gelegenheit für Sie, mit den anwesenden Experten ins Gespräch zu kommen.
Ich freue mich, Sie alle am 04. Oktober begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Andrej Doms

15. Treffen der SharePoint UserGroup Köln / Programm steht

Hallo Liebe Mitglieder und Interessierte,

ich möchte Sie heute herzlich zum 15. Treffen der SharePoint UserGroup Köln einladen. Die Sommerrpause ist bald vorbei, der Urlaubsteint muss dringend wieder ausbleichen, jetzt geht es endlich mit der SPUG Köln weiter. Wir treffen uns am 5. September im Rheinauhafen in Köln.

Unser Programm beinhaltet diesmal:

PowerApps deep dive with special focus on business users and developers – Adis Jugo, skybow AG

Was ist neu im Office365 E5 Plan – Denis Buco, Microsoft Deutschland GmbH

Skills, die man für das SharePoint-Framework braucht – Henning Eiben, busitec gmbH

Über Ihre Teilnahme und interessante Diskussionen würde ich mich sehr freuen.

Hier noch einmal die Daten:

SharePoint UserGroup Köln

Termin: Montag, 05.09.2016 – 18.00 Uhr

Ort: ConVista Consulting AG, Im Zollhafen 15/17, 50678 Köln

Parken: Parkplätze stehen in der Tiefgarage im Rheinauhafen zur Verfügung, bitte in der Nähe des Aufgangs 3.04 parken.

Öffentliche Verkehrsmittel:
– U-Bahn Linie 16 ab Dom-Hbf bis Haltestelle Ubierring (ca. 15 Min.), Fußweg vom Ubierring bis zu ConVista ca. 10 Minuten
– U-Bahn Linie 15 ab Rudolfplatz bis Haltestelle Ubierring (ca. 11 Min.), Fußweg vom Ubierring bis zu ConVista ca. 10 Minuten
– Bus Linie 106 ab Heumarkt bis Haltestelle Rheinauhafen (ca. 7 Min), Fußweg vom Rheinauhafen bis zu ConVista ca. 2 Minuten

Anmeldung:
Um Anmeldung für diese Veranstaltung wird bis zum 30.08.2016 gebeten.
Bitte melden Sie sich zum Treffen der SharePoint UserGroup nur an, wenn Sie auch wirklich teilnehmen möchten.

Die Anmeldung kann erfolgen über:
eMail: info@sharepoint-rhein-ruhr.de oder ug-koeln@mysharepoint.de

XING: https://www.xing.com/net/prib6b3dax/spugcgn

Ansprechpartner:
Andrej Doms (ConVista Consulting)
Tel. 0178 888 6018

Neben den Vorträgen gibt es bei einem Snack hoffentlich reichlich Gelegenheit für Sie, mit den anwesenden Experten ins Gespräch zu kommen.
Ich freue mich, Sie alle am 05. September begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Andrej Doms

Keine Sandboxed Solutions in Office365

Nun ist es soweit – Sandboxed Solutions in SharePoint sind ja schon seit langem als “deprecated” markiert. Deprecated bedeutet, dass das Feature noch voll Funktionsfähig ist, aber in einer der nächsten Versionen eingestellt werden könnte und dann nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Und das ist jetzt.

Letzte Woche gab es in Office365 einen Incident SP73009, demnach kein Sandboxed Code mehr aktiviert oder ausgeführt werden kann. Kurz darauf hat das Office-Team in einem Blogpost  bekannt gegeben, dass das Ausführen von Sandbox-Code in Office365 (mit sofortiger Wirkung) eingestellt werden wird. Allerdings bleibt weiterhin die Option, dass No-Code Lösungen (also deklarative Lösungen) über Sandboxed Solutions zu deployen.

Incident SP73009 - Service Degradation

Interessant ist, dass das Office365 aber dennoch erst einmal eine Woche recherchiert hat, bis der Incident SP73009 als “false-positiv” geschlossen wurde.

Incident SP73009 - Resolution

Jetzt heißt es also: Lösungen auf die Verwendung von Sandboxed Solutions prüfen und alternativen entwickeln: Provider-Hosted Apps oder auf Client-Side Technologien umstellen!

Neues UI für Dokumenten Bibliotheken in SharePoint Online

Nanü, dachte ich mir heute. Was für eine Meldung begrüßt mich denn da in meinem Office365 Tenant beim ersten öffnen einer Dokumentenbibliothek. Offensichtlich rollt im Moment stufenweise das neue UI für selbige in die produktiven Tenants aus.

Damit verschwinden allerdings auch sämtliche UI Anpassungen, die man bisher in den SP Seiten vorgenommen hat und werden durch eine OneDrive sehr ähnliche Ansicht ersetzt. Aber fangen wir mal ganz am Anfang an.

Beim öffnen der Dokumenten Bibliothek präsentiert sich einem zunächst die Anfrage, ob man denn das neue UI mal testen möchte.

1

Na gut, dann klicken wir halt mal drauf und lassen uns überraschen. 🙂

2

Die neue Oberfläche sieht quasi identisch wie Onedrive for Business aus, bedient sich gleich und passt sich somit recht gut ein in die Strategie, die Tool Landschaft optisch zu harmonisieren. Allerdings verliert man dadurch auch jegliches Branding. Ein Blick in den Code offenbart eine Menge JScript, der in bester Spaghetticode Manier in wenige extrem lange Codezeilen verpackt wurde. Die Listenansicht mit Metadaten etc. lässt sich jederzeit über einen klick wiederherstellen, entweder links oben über das Menü:

3

Hier findet man auch vordefinierte Views und den Zugang zu der Ansichtsbearbeitung. Was allerdings vollständig verschwunden ist, ist das Ribbon und entprechende Anpassungen, mit denen man eigene Actions in die Ribbon Bar integriert hat. Die Nutzeraktionen sind quasi verstreut worden über verschiedene Menüs.

4

5

Das finde ich erstmal suboptimal, aber man hat ja noch den Rechtsklick, um in das Kontextmenü zu kommen.

6

Evtl. angedockte Workflowactions findet man allerdings gar nicht mehr… Der Workflow Link schickt einen zu den Site Workflows, nicht zu denen der Bibliothek. Aber es muss ja auch noch Luft nach oben sein, oder es ist der erste zarte Hinweis auf das Ende von WF zugunsten von PowerFlows. Ich lasse mich aber gerne belehren, wenn ich es einfach nur nicht gefunden habe.

Der Weg zurück in die “alte” und vertraute SharePoint Welt versteckt sich ganz verschämt in kleiner Schrift links unten in der Ecke.

Ein erstes kleines Fazit. Eigentlich ein genau richtiger Schritt, die OneDrive und SharePoint Welt zumindest optisch wieder anzunähern. Leider wird aber damit die Dokumentenwelt komplett aus der SharePoint Welt herausgehoben, da hier Branding und Funktion verloren gehen und die gewohnte Listenwelt noch im “alten” Look verbleibt. Aber vielleicht steht ja dafür auch schon eine Veränderung in den Startlöchern, wer weiß. Der Funktionsverlust ist allerdings schon arg, da immer noch viele unserer Kunden gerade in der Cloud stark auf Workflows setzen und diese über Custom Actions in der Ribbon Bar oder im Kontextmenü der Dokumente triggern. Diese Funktion ist allerdings aktuell verschwunden. Meine Prognose ist, dass die Kunden diese Änderung zunächst nicht annehmen werden, bis das Thema Funktion wieder en par ist oder durch neuere Technologie ersetzt.

SharePoint 2016 RTM

Jetzt ist es also passiert, ohne großes Bimmbamm ist SharePoint 2016 als RTM verfügbar. Allerdings erstmal nur als Trial Download verfügbar. Die Keys für Kunden gibt es ab Anfang May im Volume License Center zum Download, im MSDN ist für Partner und Abonnenten noch nichts verfügbar bisher, keine Aussage, wann hier etwas kommt. Ganz heimlich wurde auch noch das neue Project Server Release mit ins RTM gegeben.

Am 04. Mai wird es ein Online Event geben, bei dem SharePoint 2016 dann offiziell gelauncht wird und Jeff Teper und Seth Patton uns mit mehr Informationen und der Vision für das nächste Release begeistern wollen. Hier geht es zur Anmeldung.

Sehr interessant finde ich, dass diese Meldung mir fast untergegangen wäre, was auch Bände darüber spricht, wie sehr man von Microsoft inzwischen auf Cloud News gedrillt ist. 😉

An dieser Stelle noch der Hinweis auf das tolle Microsoft Mechanics Video von Bill Baer zu SP 2016:

Whats new for Admins in SP 2016

Schaut man sich allerdings den Youtube Kanal mal genauer an, fällt auch hier die Abwesenheit von OnPremise content auf.

Hier entlang geht´s zum Artikel in den Office Blogs von Seth Patton.

27. Treffen der SharePoint UserGroup Düsseldorf

Hallo Liebe Mitglieder und Interessierte,

ich möchte Sie heute herzlich zum 26. Treffen der SharePoint UserGroup Düsseldorf einladen. Es ist kaum zu glauben, aber das letzte Treffen ist rund 18 Monate her. Zeit, das zu ändern. Das Echo auf unseren Hilferuf war sehr gut und wir haben nette Menschen gefunden, die uns einen Raum zur Verfügung stellen können. Die UserGroup ist also weiterhin auf Tournee. Dieses mal machen wir am 7. März bei Allgeier Productivity Solutions GmbH in Düsseldorf halt.

Vielen Dank an René Hoegen von Allgeier Productivity Solutions GmbH für die Organisation des Raumes und des Caterings.

Auch diese mal haben wir wieder ein tolles Vortragsprogramm zusammengestellt:

“SharePoint Add-Ins: Funktionserweiterung von Urlaubsverwaltung bis Dateiverschlüsselung” – René Hoegen, Allgeier Productivity Solutions GmbH

René Hoegen arbeitet als Head of Business Collaboration bei der Allgeier Productivity Solutions GmbH und ist zum ersten mal mit einem Vortrag bei einer UserGroup dabei. Herzlich Willkommen!

“Microsoft PowerApps, nur Bier schmeckt besser!” – Henning und Andrej

“Nintex Mobile Enterprise” – Patrick Hosch, Nintex

Patrick Hosch ist Technical Evangelist bei Nintex und einer der frisch gekrönten Top 25 Office 365 influencers. Er ist Experte für no-code/low-code Lösungen, Collaboration und BPM Lösungen. Als Sprecher auf fast allen wichtigen Konferenzen und bei UserGroups ist er in der Community regelmäßiger Gast. Besuchen Sie ihn auf www.projectpoint.at

Über Ihre Teilnahme und interessante Vorträge, Lösungen und Diskussionen würde ich mich sehr freuen.

Hier noch einmal die Daten:
SharePoint UserGroup Düsseldorf

Termin: Montag, 7. März 2016, 18:00 – 20:30 Uhr

Ort: Allgeier Productivity Solutions GmbH, Benrather Schlossallee 121, 40597 Düsseldorf

Informationen zur Anfahrt:

2016-02-22 10_10_04-Kontakt - Allgeier Productivity Solutions GmbHParken können Sie…
– Hinter dem Gebäude begrenzt
– Am Benrather Marktplatz
– In den umliegenden Straßen (z.B. Hildener Straße)

Mit Öffentlichen:
Der Düsseldorfer Hauptbahnhof wird von den meisten nationalen Großstädten direkt angefahren. Ab Düsseldorf Hbf fahren die Linien S6 und S68 bis zum Bahnhof Benrath, von dort sind es etwa 10 Minuten Fußweg bis zum Veranstaltungsort.

Anmeldung: Um Anmeldung zu dieser Veranstaltung wird gebeten! Anmeldung in der Xing Gruppe oder unter:

e-mail: info@sharepoint-rhein-ruhr.de

Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie an dem Termin auch wirklich teilnehmen möchten.

Siehe auch:

http://www.sharepoint-rhein-ruhr.de

SharePointCommunity: http://sharepointcommunity.de/groups/duesseldorf/default.aspx
oder auf unserer Xing Seite: https://www.xing.com/net/spugddf/

Ansprechpartner:
Andrej Doms (ConVista Consulting)
Tel. 0178 888 6018

Neben den Vorträgen gibt es bei einem Snack hoffentlich reichlich Gelegenheit für Sie, mit den anwesenden Experten ins Gespräch zu kommen.

Ich freue mich, Sie alle am 07. März begrüßen zu dürfen.
Herzliche Grüße

Andrej und Henning

14. Treffen der SharePoint UserGroup Köln – SharePoint Advent

Hallo Liebe Mitglieder und Interessierte,

wir möchten Sie heute herzlich zum SharePoint Advent der SharePoint UserGroup Köln einladen. Wir treffen uns am 15. Dezember im Rheinauhafen in Köln.

Unser Programm:

“SharePoint Advent”

Deutschlandweit treffen sich UserGroups an diesem Tag. Ein buntes Vortragsprogramm rund um das Thema “Internet of Things, Industrie 4.0 und die neue Art des Arbeitens” hat Michael Greth organisiert. Die Vorträge werden auf dem SharePointUserGroup Event in Berlin live gehalten und über Microsoft Channel 9 zu den Treffen der regionalen UserGroups übertragen.

Große Adventsverlosung, Keksbäcker Championship!

Noch nie hat sich Kekse backen so gelohnt. Wir haben von Office Dev Blog Team eine große Office Dev Swag Box bekommen, deren Inhalt wir im Laufe des Abends verlosen werden. Als Hauptpreis haben wir eine Jawbone JamBox Mini bekommen. Die Teilnahme ist denkbar einfach, jeder UserGroup Besucher, der eine Ladung selbst gebackener Kekse zum Treffen mitbringt, nimmt an der Verlosung des Hauptpreises teil. Alle weiteren Preise werden über die Lostrommel unter allen Besuchern verlost.

Hier unser Programm:

17:30 – WarmUp
18:00 – Vorträge
20:30 – Verlosung der Swag Box

Ein kurzer Überblick über die Sprecher:

Alexander Oelling – Sensorberg
Sensorberg möchte mit seiner Beacon-basierten Open Source Lösung den neuen Standard für Annäherungs-Software setzen und damit die Entwicklung technischer Werkzeuge und Lösungen vorantreiben. Durch die Möglichkeit des spezifischen Datenaustauschs über Apps und die Standortbestimmung von vernetzten Geräten in geschlossenen Räumen, steht die iBeacon-Technologie im direkten Zusammenhang mit dem Internet of Things. Was genau liefert Sensorberg für das Internet of Things? Was genau bedeutet Proximity based ambient intelligence für unsere Zukunft? Wie genau kam es zur Kooperation von Sensorberg und Microsoft und durch was zeichnet sie sich aus? Auf diese und mehr Fragen wird Alexander Oelling, Gründer und Geschäftsführer von Sensorberg in seinem Vortrag eingehen.

Christian Lang – Wunderlist
Schon seit der ersten Version läuft Wunderlist auf Windows. Allerdings hat sich die Rolle und Wichtigkeit des Windows-Clients im Laufe der Zeit und von Version zu Version verändert. Genauso hat sich auch das Design und die zugrundliegende Technologie ständig gewandelt. Christian wird uns mitnehmen in die Geschichte von Wunderlist für Windows und einen Einblick geben in die Herausforderungen bei der Entwicklung einer plattformübergreifenden App und der Arbeit in einem Design-getriebenen Team.

Paul Hopton – relayr.io
Paul ist ‎Chief Engineer des Berliner Startups relayr, das mit seiner Open-Sensor-Cloud-Plattform Entwicklern einen schnellen und einfachen Projektstart für drahtlose Anwendungen und Prototypen ermöglicht. Paul gibt einen Einblick in das Internet der Dinge und stellt das Sensorkit “Wunderbar” vor. Es sieht aus wie eine Tafel Schokolade, beinhaltet aber verschiedene Sensoren, die unter anderem Temperatur, Feuchtigkeit oder Bewegung messen und über Bluetooth LE kommunizieren.

Christoph Buschbeck – Computacenter
Christoph ist Senior Consultant bei Computacenter und in seiner Rolle zu den Themen IoT und Industrie 4.0 unterwegs. Er wird aus der Sicht eines Microsoft Partners schildern, welche Auswirkungen Industrie 4.0 und IoT auf das traditionelle Office IT Systemhaus-Geschäft haben, wie sich Computacenter auf diesen Wandel eingestellt und welche ersten Projekte bereits umgesetzt wurden.

Über Ihre Teilnahme und interessante Diskussionen würden wir uns sehr freuen.

Hier noch einmal die Daten:

SharePoint UserGroup Köln

Termin: Dienstag, 15.12.2015 – 17:30 Uhr

Ort: ConVista Consulting AG, Im Zollhafen 15/17, 50678 Köln

Parken: Parkplätze stehen in der Tiefgarage im Rheinauhafen zur Verfügung, bitte in der Nähe des Aufgangs 3.04 parken.

Öffentliche Verkehrsmittel:
– U-Bahn Linie 16 ab Dom-Hbf bis Haltestelle Ubierring (ca. 15 Min.), Fußweg vom Ubierring bis zu ConVista ca. 10 Minuten
– U-Bahn Linie 15 ab Rudolfplatz bis Haltestelle Ubierring (ca. 11 Min.), Fußweg vom Ubierring bis zu ConVista ca. 10 Minuten
– Bus Linie 106 ab Heumarkt bis Haltestelle Rheinauhafen (ca. 7 Min), Fußweg vom Rheinauhafen bis zu ConVista ca. 2 Minuten

Anmeldung:
Um Anmeldung für diese Veranstaltung wird gebeten.
Bitte melden Sie sich zum Treffen der SharePoint UserGroup nur an, wenn Sie auch wirklich teilnehmen möchten.

Die Anmeldung kann erfolgen über:
eMail: info@sharepoint-rhein-ruhr.de oder ug-koeln@mysharepoint.de

XING: https://www.xing.com/net/prib6b3dax/spugcgn

Ansprechpartner:
Andrej Doms (ConVista Consulting)
Tel. 0178 888 6018

Neben den Vorträgen gibt es bei einem Snack hoffentlich reichlich Gelegenheit für Sie, mit den anwesenden Experten ins Gespräch zu kommen.
Wir freuen uns, Sie alle am 15 Dezember begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Andrej und Henning

The Top 25 European Office365 Influencers…alle Jahre wieder…

Es ist wieder soweit. Die ESPC wirft Ihre Schatten voraus und im Rahmen der Veranstaltung werden, unterstützt durch harmon.ie, auch wieder die Top 25 European Office365 Influencer gewählt. Die Vorschläge sind eingereicht und es ist eine schöne Liste an Pros, quer durch Europa enstanden, die nun auf Eure Stimmen wartet. Natürlich sind auch wieder Kollegen aus der UserGroup und der deutschen Community dabei, die sich sicherlich über Eure Stimmen freuen würden.

Now go and Vote! 🙂 -> http://bit.ly/1WA4Lgb

Vielen Dank im Namen aller Pros auf der Nominiertenliste, die sich alle durch ihre unermüdliche Arbeit für die Community einen Preis und ein noch größeres Dankeschön aus der Community verdient haben.

 

Nicht vergessen! Noch 3:30h bis zum Public Viewing der Ignite Keynote.

Heute ab 15:30 geht´s los. Sei dabei beim Microsoft Ignite 2015 Keynote Hangout und kommentiere live zusammen mit uns die Keynote, diskutiere mit anderen Experten und lass Dich überraschen, was Microsoft so Neues für uns in Petto hat.

Du findest uns unter https://plus.google.com/u/0/events/cm0up8mq3qndh5al88nqd3ngo7s

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme,

Max, Henning und Andrej

227811_117809078301852_100002182812178_154817_3823693_nfileeM80SWIMG_2361

Du gehst nicht zur Ignite? Macht nix…

…, denn wir bringen die Ignite zu Dir. Zumindest virtuell… Sei dabei beim Microsoft Ignite 2015 Keynote Hangout und kommentiere live zusammen mit uns die Keynote, diskutiere mit anderen Experten und lass Dich überraschen, was Microsoft so Neues für uns in Petto hat.

Du findest uns unter https://plus.google.com/u/0/events/cm0up8mq3qndh5al88nqd3ngo7s

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme,

Max, Henning und Andrej

227811_117809078301852_100002182812178_154817_3823693_nfileeM80SWIMG_2361