Reminder: 23. Treffen der SharePoint UserGroup am 21.1.2014 – MVP Event!

Hallo Liebe Mitglieder und Interessierte,

ich möchte Sie heute herzlich an das  23. Treffen der SharePoint UserGroup Düsseldorf erinnern. Es sind noch einige wenige Plätze frei!

Auch im neuen Jahr geht es weiter. Die UserGroup ist weiterhin auf Tournee. Der zweite Halt findet bei der Flughafen Düsseldorf GmbH in Düsseldorf statt.

Vielen Dank an Christof Küpperhoff (Flughafen Düsseldorf GmbH) für die Organisation des Raumes und der Rundfahrt und Stefan Schwane (d.velop process solutions GmbH) für die Organisation des Caterings.

Dieses mal dürfen wir uns auf vier spannende Vorträge und eine besondere Überraschung freuen.

“SharePoint/Oracle Integration über ein flexibles Data Access Layer” – Christian Kaiser (ConVista Consulting AG)

“SharePoint 2013 Search Analytics” – Nicki Borell (Experts Inside)

“Integration statt Insellösungen – SharePoint meets ERP” – Stefan Schwane (d.velop process solutions GmbH) und Mike Brömmelstrote (d.velop AG)

“Data shredding: a deep dive into SharePoint 2013 storage architecture” – Aleksandar Draskovic (deroso Solutions GmbH)

Christian Kaiser hat uns als Mitglied der UserGroup schon mit tollen Vorträgen zu Search Themen begeistert und hat diesmal einen spannenden Integrationsvortrag in der Tasche für uns.

Nicki Borell ist MVP und hat uns bereits mehrere tolle Vorträge zu den Themen Migration und Search gezeigt. Dieser Vortrag ist der Testlauf für seine Session auf der SPC in Las Vegas.

Stefan Schwane ist Business Development Manager und Mike Brömmelstrote Partner Account Manager bei der d.velop und stellen uns ein sehr spannendes Projekt vor, das für unseren Gastgeber realisiert wurde.

Aleksandar Draskovic ist Microsoft Certified Master für SharePoint und wird einen Deep Dive LVL 300 Vortrag halten. Der erste in diesem Schwierigkeitsgrad für uns… 🙂

Als besonderes Bonbon gibt es ab 16:45 Uhr die Möglichkeit, an einer einstündigen Flughafen Tour teilzunehmen und einen Blick hinter die Kulissen des Flughafens Düsseldorf zu werfen. Die Plätze sind leider begrenzt und müssen verbindlich im Vorhinein angemeldet werden, daher ist eine VERBINDLICHE Anmeldung per Email an info@sharepoint-rhein-ruhr.de notwendig. Bei Überbuchung entscheidet das Los, wer teilnehmen kann. Die Anmeldefrist für die Flughafentour endet am 10.01.2014!!! Bitte reisen sie dazu pünktlich an!

Über Ihre Teilnahme und interessante Vorträge, Lösungen und Diskussionen würde ich mich sehr freuen.

Hier noch einmal die Daten:

SharePoint UserGroup Düsseldorf

Termin: Dienstag, 21. Januar 2014

18:00 – 20:30 Uhr

Ort: Flughafen Düsseldorf GmbH, Flughafenstraße 120, 49474 Düsseldorf

Informationen zur Anfahrt:
Wenn Sie mit dem Auto anreisen empfehlen wir im Parkhaus P8 zu parken und dann ins Verwaltungsgebäude herüberzulaufen. Die Parkplätze sind kostenpflichtig!
Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen, die S-Bahn Linien S6, S8 und  S11 halten an der S-Bahn Haltestelle Düsseldorf Fliughafen Terminal.

Die Veranstaltung findet im Verwaltungsgebäude statt (siehe Lageplan).

dus-int

Anmeldung: Um Anmeldung zu dieser Veranstaltung bis zum 15.01.2014 wird gebeten! Anmeldung in der Xing Gruppe oder unter:

e-mail: info@sharepoint-rhein-ruhr.de

Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie an dem Termin auch wirklich teilnehmen möchten.

Siehe auch:

http://www.sharepoint-rhein-ruhr.de

SharePointCommunity: http://sharepointcommunity.de/groups/duesseldorf/default.aspx
oder auf unserer Xing Seite: https://www.xing.com/net/spugddf/

Ansprechpartner:
Andrej Doms (ConVista Consulting)
Tel. 0178 888 6018

Neben den Vorträgen gibt es bei einem Snack hoffentlich reichlich Gelegenheit für Sie, mit den anwesenden Experten ins Gespräch zu kommen.

Ich freue mich, Sie alle am 21. Januar begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Andrej Doms

Virenscanner für SharePoint 2013

Seit dem Release von SharePoint 2013 ist die Gemengelage nicht immer übersichtlich gewesen, wenn es um den Virenschutz innerhalb von SharePoint ging. Nach der Abkündigung von ForeFront als einfache und umfassende Lösung, gab es zunächst keine Lösung eines großen Herstellers mehr, die für SharePoint 2013 verfügbar war.

Prinzipiell ist das Thema Virenschutz mit SharePoint immer noch erklärungsbedürftig. Bei vielen Kunden treffe ich auf SharePoint Installationen, die lediglich vom üblichen Dateisystem Scanner geschützt sind. Dateisystemscanner erfassen aber lediglich die Dateien auf den Volumes der Systeme, helfen also bei Downloads auf der Konsole oder beim Anstecken eines USB Sticks an den Server. Dokumente und Dateien, die über http in den SharePoint kommen werden von diesen Scannern gar nicht erfasst, da sie direkt in die Datenbanken geschrieben werden. Wenn man in diese Rechnung nun noch Clients aufnimmt, z. B. von externen Teilnehmern, für die man keinen aktuellen und umfassenden Virenschutz sicherstellen kann, dann finden sich in den SharePoint Bibliotheken relativ schnell jede Menge kleine Zeitbomben ein. Es lohnt sich also, auch hier zu investieren.

Oftmals sind die Dateisystem Scanner noch nicht einmal richtig konfiguriert und scannen prinzipiell alles im Realtime Scan, was die Performance von SharePoint erheblich beeinflussen kann. Für den Scanner auf dem SQL Server gilt prinzipiell das gleiche. Auch hier ist der Performance Impact erheblich.

Hier noch einmal die gängigen Einstellungen für “normale Dateisystem Scanner”:

Auf dem SQL Server sollten alle Ordner in denen sich die Datenbank .mdf Dateien, die temporären Dateien .mdf und die Logfiles .ldf Dateien befinden, von den Realtime Scans und automatisierten Scans ausgeschlossen sein. Ebenso die entsprechenden Dateiendungen .mdf und .ldf.

Auf dem SharePoint Server sollten folgende Elemente vom Virenscan ausgeschlossen werden:

  • c:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions
  • c:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v2.0.50727\Temporary ASP.NET Files
  • c:\ProgramData\Microsoft\SharePoint
  • c:\WINDOWS\system32\LogFiles
  • c:\Windows\Syswow64\LogFiles

Für die SharePoint Service Accounts:

  • c:\Users\”ServiceAccount”\AppData\Local\Temp\WebTempDir
  • c:\Users\”search ServiceAccount”\AppData\Local\Temp
  • c:\Users\”ServiceAccount”\AppData\Local\Temp
  • c:\Users\Default\AppData\Local\Temp

Weitergehende Artikel dazu finden sich im TechNet.

Marktübersicht (alphabetisch):

Jetzt ist ein gutes Jahr ins Land gezogen und da bietet es sich an, noch einem einen Blick auf den Markt zu werfen. Welche Hersteller bieten aktuell eine Lösung an, bzw. welche Hersteller haben eine Lösung in Planung?

Avast! File Server Security

Bietet für den Dateisystem Scanner ein Plugin zur Integration in die SharePoint Schnittstelle. Hier der Link zur Website ->

AVG AntiVirus File Server Edition

Bietet “SharePoint Kompatibilität” bis SP2010. Was auch immer das heißen soll, ob es ein zusätzliches Plugin ist bleibt offen. Also keine SharePoint 2013 Lösung. Hier der Link zur Website ->

Avira

Bietet keine SharePoint Lösung

Bitdefender Security for SharePoint

Ist verfügbar. Leider sind auch hier die deutschsprachigen Informationen veraltet. Hier der Link auf die US-Website ->

ESET Security for Microsoft SharePoint Server

Zum Jahresanfang die erste Beta für SP2013, inzwischen verfügbar. Hier der Link zur Website ->

Kaspersky Security for SharePoint Server

Liefert seit kurzem SharePoint 2013 Support. Die Informationen auf der deutschen Seite sind leider veraltet. Hier der Link auf die US Website ->

McAfee Security for SharePoint

Seit Sommer verfügbar. Die deutschsprachige Seite bietet nur Informationen für Endanwender, daher hier der Link auf das englischsprachige Angebot ->

Sophos Server Security for SharePoint

Bietet leider nur einen Schutz bis SP2010. Ein Statement aus dem Sommer besagte “second half of 2013”. Die ist ja nun fast vorbei.

Symantec Protection for SharePoint Servers

Ist seit dem Sommer verfügbar und unterstützt SP2013 im neuesten Release. Zur Produktseite des Herstellers ->

Trendmicro PortalProtect Sharepoint Security

Kam nach einer kurzen RTM Phase im Juni wurde es im Sommer veröffentlicht. Leider gibt die deutsche Produktseite keine Infos dazu, daher hier der Link auf die US Seite ->

Fazit:

Es gibt eigentlich von fast allen bekannten Herstellern Lösungen um SharePoint umfassend gegen Viren und Malware zu schützen. Wichtig ist neben einem geeigneten Scanner auch die korrekte Konfiguration, dann steht einem sichern SharePoint nichts im Wege.

 

Reminder: 21. Treffen der SharePoint UserGroup Düsseldorf

Hallo Liebe Mitglieder und Interessierte,

ich möchte Sie heute nochmal herzlich zum 21. Treffen der SharePoint UserGroup Düsseldorf einladen.

Dieses mal dürfen wir uns auf drei spannende Vorträge und ein SharePint freuen. 

“JavaScript and Sp2013 = Magic!” – Henning Eiben, busitec

“No Fear of migration to SharePoint 2013” –  Nicki Borell, ExpertsInside

“Beyond Social – Tailor SharePoint 2013 Social features according to your needs and compliance regulations” – Adis Jugo, PlanB, SharePoint MVP

Henning Eiben hat uns als Mitglied der UserGroup schon mehrfach mit tollen Vorträgen zu Development Themen begeistert und hat auch diesmal wieder einen Wow Effekt in Tasche für uns.

Nicki Borell ist unserer UserGroup ja schon bekannt durch seinen interessanten Vorträge zu den Themen SP Search und Search Driven Applications. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Adis Jugo arbeitet seit 2002 mit SharePoint und ist als Software Architekt, Sprecher und MVP in der Community bekannt und beliebt. 

Über Ihre Teilnahme und interessante Vorträge, Lösungen und Diskussionen würde ich mich sehr freuen.

 

SharePint:

Nach dem Treffen findet für alle Teilnehmer noch ein SharePint im Schlösser Quartier Boheme, Ratinger Straße 25, 40213 Düsseldorf statt. Die ersten Runden werden von Experts Inside gesponsert. Vielen Dank dafür an die Kollegen rund um Nicki Borell!!!

 

Hier noch einmal die Daten:

SharePoint UserGroup Düsseldorf

Termin: Montag, 18. März 2013

18:00 – 20:30 Uhr

Ort: MT AG, Balcke-Dürr-Allee 9, 40882 Ratingen
Anfahrt: http://www.mt-ag.com/web/kontakt/anfahrt

Anmeldung: Um Anmeldung zu dieser Veranstaltung bis zum 15.03.2013 wird gebeten! Anmeldung gleich hier oder unter:

e-mail: info@sharepoint-rhein-ruhr.de

Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie an dem Termin auch wirklich teilnehmen möchten.

Siehe auch:

http://www.sharepoint-rhein-ruhr.de

SharePointCommunity: http://sharepointcommunity.de/groups/duesseldorf/default.aspx
oder auf unserer Xing Seite: https://www.xing.com/net/spugddf/

Ansprechpartner:
Andrej Doms (MT AG)
Tel. 02102 309 61-517

In der Tiefgarage unter dem Gebäude sind Stellplätze im 1.  UG für die Teilnehmer reserviert.
Bitte parken Sie auf den mit unserem Firmenlogo gekennzeichneten Plätzen.

Neben den Vorträgen gibt es bei einem Snack hoffentlich reichlich Gelegenheit für Sie, mit den anwesenden Experten ins Gespräch zu kommen.

Ich freue mich, Sie alle am 18. März in unserem Hause begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Andrej Doms

SharePoint Advent – UserGroup Treffen

Hallo Liebe Mitglieder und Interessierte,

ich möchte Sie nochmal an das SharePoint Advent 2012 UserGroup Treffen der UserGroup erinnern.

Das Event ist komplett ausgebucht und leider können nur angemeldete Teilnehmer mit Bestätigung teilnehmen.

Zum RTM des neuen SharePoint Releases laden deutschlandweit die UserGroups zu einem gemeinsamen Release Event ein. Teilnehmen werden die UserGroups in:

  • Berlin
  • München
  • SaarLorLux
  • Mannheim
  • Düsseldorf
  • Karlsruhe
  • Stuttgart
  • Hamburg
  • Dresden
  • Friedrichshafen
  • Würzburg
  • Unterfranken
  • Bremen
  • Nürnberg
  • Ostwestfalen

Am 4.12.2012 ab 16:30 Uhr treffen sich die regionalen SharePoint User Groups an ihren lokalen Standorten zu dem gemeinsamen Event.

Ab 17:00 Uhr werden per Livestream interessante Vorträge zu SharePoint 2013 angeboten. Ganz besonders freuen wir uns auf Peter Fischer, Produkt Manager SharePoint bei Microsoft, der die Keynote halten und einen Überblick über 2013 geben wird (ca. 45 Minuten). Im Anschluss gibt es 3 Kurzvorträge (á 15 Minuten) der SharePoint MVPs Daniel Wessels (Taxonomie/Suche), Fabian Moritz (Branding/WCM) und Michael Greth (Social).

Danach haben wir noch Zeit für gemütliches Networking beim Adventskaffee.

Das Event wird freundlicherweise von AvePoint und Microsoft gesponsored.

Hier noch einmal die Daten:

SharePoint UserGroup Düsseldorf

Termin: Dienstag, 4. Dezember 2012

16:30 – 20:30 Uhr

Ort: MT AG, Balcke-Dürr-Allee 9, 40882 Ratingen
Anfahrt: http://www.mt-ag.com/web/kontakt/anfahrt

Anmeldung: Das Event ist komplett ausgebucht und leider können nur angemeldete Teilnehmer mit Bestätigung teilnehmen.

Ansprechpartner:
Andrej Doms (MT AG)
Tel. 02102 309 61-517

In der Tiefgarage unter dem Gebäude sind Stellplätze im 1. UG für die Teilnehmer reserviert.
Bitte parken Sie auf den mit unserem Firmenlogo gekennzeichneten Plätzen.

Neben den Vorträgen gibt es bei einem Snack hoffentlich reichlich Gelegenheit für Sie, mit den anwesenden Experten ins Gespräch zu kommen.

Ich freue mich, Sie alle am 4. Dezember in unserem Hause begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Andrej Doms

Auf dem Weg nach München…

Später am Tag geht es auf zum SharePoint Day nach München. Dort werde ich mit Michael Greth einen Workshop zum Thema Hoodies vs. Suits – Social Business mit SharePoint 2010 und 2013 gemeinsam mit Michael Greth halten. Am Konferenztag gebe ich dann mit meinem Vortrag SharePoint Communities – Frischer Wind für Ihre Collaboration Plattform einen Einblick in die Praxis mit Communities, SP2013 Features und Newsgator Social Sites.

Sehen wir uns in München? 🙂

Save the Date – SharePoint Advent 2012 – UG Treffen

Hallo Liebe Mitglieder und Interessierte,

ich möchte Sie heute herzlich zum SharePoint Advent 2012 UserGroup Treffen der UserGroup Düsseldorf einladen.

Zum RTM des neuen SharePoint Releases laden deutschlandweit die UserGroups zu einem gemeinsamen Release Event ein. Teilnehmen werden die UserGroups in:

  • Berlin
  • München
  • SaarLorLux
  • Mannheim
  • Düsseldorf
  • Karlsruhe
  • Stuttgart
  • Hamburg
  • Dresden
  • Friedrichshafen
  • Würzburg
  • Unterfranken
  • Bremen
  • Nürnberg
  • Ostwestfalen

Am 4.12.2012 ab 16:30 Uhr treffen sich die regionalen SharePoint User Groups an ihren lokalen Standorten zu dem gemeinsamen Event. Continue reading

3..2..1..Liftoff..to boldly go…

Microsoft hat in den letzten Wochen wirklich ein wahres Produktfeuerwerk entzündet. Listet man alle Produkte, die neu gelauncht wurden, ist man schlicht beeindruckt.

Office 2013 RTM

Exchange 2013 RTM

SharePoint 2013 RTM

Lync 2013 RTM

Windows 8 Launch

Surface RT Launch

Windows Phone 8 Launch

Server 2012 Launch

System Center 2012 Suite

Visual Studio 2012

Team Foundation Server 2012

.Net Framework 4.5

Nimmt man den SQL Server 2012 Launch vom Sommer noch dazu, dann sind in kürzester Zeit alle wichtigen Produkte in Microsofts Portfolio aktualisiert worden. Das heißt nicht nur, dass es eine Menge neuer Dinge zu entdecken gibt. Das bedeutet für uns SharePoint Begeisterte, dass wir uns mit SharePoint 2013 und Office 2013 beschäftigen müssen und an vielen Stellen nochmal neu lernen müssen. Aber hier hört es nicht auf.

Die Idee, die hinter allen neuen Produkten steckt ist die einer hochintegrierten Welt in der die Grenzen zwischen den Produkten immer mehr verschwimmen, die Grenzen zwischen On Premise und On Demand. Mit den neuen Werkzeugen ist es “fast” egal, ob die Anwendungen im Datacenter oder in der Cloud gehostet werden, ob ich mit meinem eigenen Device auf einer mobilen Plattform arbeite, oder ob ich mit dem Notebook im Büro sitze.

Es bedeutet, dass wir uns intensiv mit allen Produkten beschäftigen müssen, die rund um SharePoint Zugriff und Kommunikation erlauben. Unsere Kompetenz kann nicht mehr an der Browsergrenze oder am “Schließen”-Button von Word 2013 enden. Unsere Kollegen und Kunden werden Fragen zu den Windows 8 Apps haben, zu Office Mobile, zur Verbindung zwischen Lync und SharePoint, zu OneNote als die viel mächtigere Form eines Wikis. Uns werden sich Fragen stellen über App Stores und Sideloading von Apps, über die neuen Virtualisierungslösungen im Server 2012 und die Verbindung von Office 365, Azure und On Premise Services.

Die SharePoint Welt wird also wieder ein bisschen komplexer und ein bisschen unübersichtlicher. Auf der anderen Seite, ist die Plattform erwachsener geworden und es gibt viele neue Möglichkeiten, unsere Services, unsere Ideen über die gesamte Devicelandschaft zur Verfügung zu stellen. Wie ein Kollege bei der letzten UserGroup sehr treffend bemerkte: “So langsam wird ein Schuh draus.” Was heißt das? Die Basisdienste von SharePoint 2013 werden langsam “convenience”, sie sind akzeptierte Standardlösungen, die wir schnell und zuverlässig zur Verfügung stellen können. Viele Integrationsthemen werden durch Office 2013 und die Windows 8 / WP8 Plattform out-of-the-box erledigt.

Im Rahmen der Cloud Debatte kam bereits öfter das Argument, das hiermit das Ende unserer Arbeit eingeläutet ist, da Microsoft nun alles integriert, alles erledigt, alles als Convenience liefert. Dem möchte ich hier nochmal mit Nachdruck widersprechen. Wenn wir uns nicht mehr um Selbstverständlichkeiten kümmern müssen, haben wir endlich Zeit, uns um die wirklich wichtigen Fragen zu kümmern. Diese sind nicht immer unbedingt technisch, aber trotzdem sind sie essentiell. Unser Beraterbild wird sich ändern. Andere Fragen wollen beantwortet werden und noch mehr als vorher brauchen die Menschen, die diese Produkte nutzen unseren Rat und Wegweiser für den sinnvollen Einsatz.

Let’s care about cool!

SharePoint kann viel viel mehr, als wir momentan damit tun und jetzt ist die Zeit gekommen, die wirklich coolen Apps zu realisieren. Ich behaupte, das SharePoint in 2-3 Jahren deutlich anders genutzt werden wir als heute. Es bleibt also spannend und wir sollten alle Veränderungen als Chance begreifen. In den letzten Wochen habe ich immer wieder von Kollegen gehört “Wie cool ist das denn?”. Warum? Weil die Kollegen nicht nur als Technologen sondern auch als Anwender überrascht wurden, wie einfach viele Dinge jetzt realisiert werden können.

Genauso wie SharePoint, hat sich auch unsere UserGroup in den vergangenen 3 Jahren verändert. Von der reinen Präsentationsplattform für Lösungen haben wir uns zu einer lebendigen Plattform für den gemeinsamen Austausch entwickelt. Die Vorträge sind breiter in den Themen geworden, die Lösungen professioneller und besser und ich habe über die Zeit viele begeisterte Kommentare über die Vorträge und Ideen der Sprecher bekommen.

Ich möchte mich hiermit bedanken, bei allen, die uns in den letzten Jahren besucht haben, bei allen Sprechern, bei allen Helfern und bei den Sponsoren.

Ich wünsche uns für diese neuen und aufregenden Zeiten, dass wir weiterhin eine so spannende und unterhaltsame Zeit miteinander verbringen können. Ich möchte alle Teilnehmer aufrufen, auch weiterhin für so viele interessante und coole Beiträge und Lösungen zu sorgen.

Am 4.12. wird es eine bundesweite Launchparty der UserGroups geben, an der wir natürlich teilnehmen werden. Mehr dazu später hier. Bis dahin, let´s care about cool!