Nachlese zum 15. Treffen

Schön war es wieder, das 15. Treffen der UserGroup Düsseldorf. Wie gehabt fanden sich rund 25 Teilnehmer am 21.11. in Ratingen im traditionellen Konfi II der MT AG ein. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal herzlich bei allen bedanken, die diese Treffen so möglich machen. Es gibt nur wenige Gruppen, die sich so konstant und mit so einer konstant hohen Beteiligung treffen.

Die Agenda musste aufgrund der recht kurzfristigen Absage von Wilco Turnhout mußte der Vortrag “attini – make SharePoint more social! – Wilco Turnhout, Rapid Circle” leider verschoben werden. Wilco hat sich tausendmal entschuldigt und wir dürfen uns für März auf seinen Vortrag freuen.

Zunächst sahen die Teilnehmer den Vortrag “Enterprise Social Network (mit SharePoint) – Was wir von Xing, Twitter und Facebook lernen können?” von Thorsten Firzlaff, Unique Conceptions. Thorsten hat einige Erfahrung zu dem Thema aus seinen Projekten als Innovation Manager bei der Bayer und gemeinsam mit Tim Hölsken bei der Unique Conceptions, die die beiden gemeinsam gegründet haben, und hat eine sehr rege Diskussion um das Thema Social Computing im Unternehmen angeregt. Hier kann der Vortrag heruntergeladen werden.

Danach hat uns Stefan Reiters einen sehr interessanten Bericht von der SharePoint Konferenz 2011 in Anaheim gezeigt. Er ist kurzfristig für David Brosch eingesprungen, der leider aus gesundheitlichen Gründen verhindert war. Die besten Genesungswünsche von dieser Stelle aus. Es lohnt sich, den Weg nach Anaheim zu finden. Alle Experten (wirklich alle) finden sich jährlich zur Konferenz zusammen und alleine die schiere Anzahl der Vorträge ist umwerfend. Hier wird man wirklich umfassend informiert. Stefan stellte, ebenso wie unsere Gruppe auf der European SharePoint Conference, fest, das in diesem Jahr besonders die Themen Cloud, Social, Business Intelligence und Search im Fokus der Vorträge und auch der Teilnehmer standen bzw. stehen. Dem wollen wir auch in 2012 mit unserer UserGroup Rechnung tragen. Den Vortrag findet man hier zum Download.

Zuguterletzt hat uns Gottfried Gillich von SSI in dem Vortrag “Offshoring made easy with SSI” gezeigt, das Offshoring auch ohne die typischen Probleme, wie z.B. Zeit- und Kulturdifferenzen funktionieren kann. Insbesondere die deutsche Projektleitung stellt den Erfolg der gemeinsamen Projekte sicher. Den Vortrag kann man hier herunterladen.

Bleibt noch der Ausblick auf das nächste Treffen am 16. Januar 2012. Hier wurde ein besonderes Highlight angekündigt. Das “MVP Doublefeature 2012” mit Agnes Molnar und Christian Glessner und anschließendem SharePint in der Düsseldorfer Altstadt. Mehr dazu in Kürze an dieser Stelle! 😉 Es lohnt sich also, hier ab und zu hereinzusehen…

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.